Intensivpflege

»Besondere Pflege zu Hause.«

Unsere Pflegefachkräfte führen folgenden Tätigkeiten der Intensivpflege aus:

Der Pflegedienst ars curandi ist seit 1995 im Mittelhessischen Raum tätig. Seit Gründung des Pflegedienstes betreuen wir u.a. Patienten, die auch zuhause Intensivpflege benötigen.

Um den steigenden Anforderungen der außerklinische Intensivpflege optimal gerecht werden zu können, haben wir die Fachabteilung außerklinische Intensivpflege gegründet und können unser Knowhow in ganz Hessen anbieten.

Wir beschäftigen ausschließlich intensiverfahrene und examinierte Krankenpflegekräfte, die durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen geschult werden.

Wir pflegen und betreuen Kinder, Jugendliche und Erwachsene die ausserklinisch intensiver Pflege bedürfen.

Folgende Erkrankungen können dies verursachen:

Unser Ziel ist die individuelle Pflege, die dem Patienten ausserhalb der Klinik die Sicherheit gibt sein Leben möglichst selbstständig gestallten zu können.

Wir pflegen und betreuen Patienten mit

Beatmung, per Trachealkanüle o. Nasenmaske.

Führen den Trachealkanülenwechsel durch

Endonasale-, orale- u. tracheale Absaugung

Blutgasmessungen und Pulsoxymetriemessung

Überwachen die medizintechnischen Geräte

Führen die notwendigen Tätigkeiten bei Infusiontherapie (z.B. parenterale Ernährung) aus.

Wundversorgung nach chirurgischen Eingriffen.